Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. Oktober 2014 1 13 /10 /Oktober /2014 07:40

...der Vater Brocken.

Der schwerste und höchste Marathon Norddeutschlands, sagt der Veranstalter.

Für mich ist es gar nicht so leicht zu sagen: "Er ist leicht oder schwer".

Zu oft verflucht und doch wieder gekommen.

Eine "Männerfreundschaft" zwischen Ihm, dem Brocken, und mir.

Wir hassen uns nicht.

Wir zicken nicht rum.

Wir fluchen nicht.

Wir achten einander!

Dieser 20. Lauf, er war der entspannenste aller meiner Brockenläufe, wohl auch, weil die Langsamkeit mein neues Schnell ist und ich versprochen hatte, Jeannette bis zur Brockenbahn zu begleiten. Denn die würde sie nehmen wolln... . Diese Stichelei hat sie wohl angespornt...;-)

Betina, Jeannette und ich, wir hatten uns vorbereitet, den Harzbrocken irgendwie zu bezwingen. Der Teufelsberg in Berlin war nur ein Meilenstein dahin.

Mit uns waren viele Bekannte aus Falkensee und Berlin angereist. Die Stimmung war, trotz Nieselregen, toll.

Der 20. Brockenmarathon, mein 148. Marathon, sollte am Samstag gegen 15:00 Uhr, nur noch Geschichte sein.

4 Marathon in so wenigen Wochen, so wie bei mir, kann man nur langsam laufen, wenn`s denn klappen soll.

Betina wählte den Halbmarathon, weil sie sich dabei wohl fühlen wollte. Der Berlinmarathon lag ja erst hinter ihr.

Schließlich wollen die beiden Hexen auch in Malle starten.

Jeannette wollte den Brocken bezwingen und ich wollte wenigstens bis dahin dabei sein. Vom Gipfel ab, sollte sie spurten... .

Training am Teufelsberg in Berlin.
Training am Teufelsberg in Berlin.
Training am Teufelsberg in Berlin.
Training am Teufelsberg in Berlin.
Training am Teufelsberg in Berlin.
Training am Teufelsberg in Berlin.

Training am Teufelsberg in Berlin.

Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.
Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.

Für zwei Tage waren wir wieder bei der Familie Müller im Schloß zu Gast. Ein **** Sterne Geheimtipp für Hexen und Teufelausflüge über den Brocken.

Halberstadt mit dem weltgrößten Fass... leider war es bereits leer, aber wer wollte, konnte ein Glas kosten!
Halberstadt mit dem weltgrößten Fass... leider war es bereits leer, aber wer wollte, konnte ein Glas kosten!
Halberstadt mit dem weltgrößten Fass... leider war es bereits leer, aber wer wollte, konnte ein Glas kosten!

Halberstadt mit dem weltgrößten Fass... leider war es bereits leer, aber wer wollte, konnte ein Glas kosten!

Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...
Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...

Stadtansichten, Startunterlagen, Schlummertrunk, Schnellschlaf...

Frühstück
Frühstück

Frühstück

In der Nacht hatte es geregnet.
In der Nacht hatte es geregnet.
In der Nacht hatte es geregnet.

In der Nacht hatte es geregnet.

Hexentreffen

Hexentreffen

Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.
Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.
Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.
Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.
Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.

Betinchen hatte noch ein wenig Zeit bis zum Start.

km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...
km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...

km 16, jetzt sind 3 km Wandern angesagt. Didi und Wolfgang. Ab dem Brocken durfte die Hexe allein weiter fliegen und ich genoss zum allerersten Mal die restlichen 22 Km. Ich hatte álle Zeit der Welt...

Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
im Ziel: http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m6lnaynsrf5va4sw3sp-04w1tlqcet3_rbk4ws8o9jq     http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/umcdshusgwdyivr_nwct9q182bazuimtondmtffe1n0         http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/i2qb0nj22bhwcmk3ucyfspzpaxilepk_scjleqf2zei      http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m8q3e0xlqmeegaobymbkhr2d66k_ygknngnc1ojz7ai
im Ziel: http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m6lnaynsrf5va4sw3sp-04w1tlqcet3_rbk4ws8o9jq     http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/umcdshusgwdyivr_nwct9q182bazuimtondmtffe1n0         http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/i2qb0nj22bhwcmk3ucyfspzpaxilepk_scjleqf2zei      http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m8q3e0xlqmeegaobymbkhr2d66k_ygknngnc1ojz7ai
im Ziel: http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m6lnaynsrf5va4sw3sp-04w1tlqcet3_rbk4ws8o9jq     http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/umcdshusgwdyivr_nwct9q182bazuimtondmtffe1n0         http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/i2qb0nj22bhwcmk3ucyfspzpaxilepk_scjleqf2zei      http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m8q3e0xlqmeegaobymbkhr2d66k_ygknngnc1ojz7ai

im Ziel: http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m6lnaynsrf5va4sw3sp-04w1tlqcet3_rbk4ws8o9jq http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/umcdshusgwdyivr_nwct9q182bazuimtondmtffe1n0 http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/i2qb0nj22bhwcmk3ucyfspzpaxilepk_scjleqf2zei http://www.davengo.com/event/result/37-harz-gebrigslauf-2014/detail/m8q3e0xlqmeegaobymbkhr2d66k_ygknngnc1ojz7ai

Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Wohlverdient...Haxe für mich und Leber für die Hexen.

Wohlverdient...Haxe für mich und Leber für die Hexen.

Liebe Leute, lasst Euch sagen....

Liebe Leute, lasst Euch sagen....

Abschiedsessen...alles muss weg!

Abschiedsessen...alles muss weg!

Hexe mit Tochter!
Hexe mit Tochter!

Hexe mit Tochter!

Marathonnachlese.Marathonnachlese.
Marathonnachlese.Marathonnachlese.

Marathonnachlese.

Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Auf zur Rappbodetalsperre zum Hexenfliegen!
Auf zur Rappbodetalsperre zum Hexenfliegen!

Auf zur Rappbodetalsperre zum Hexenfliegen!

Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Juchu mit 90 Km/h übers Wasser sausen!

Juchu mit 90 Km/h übers Wasser sausen!

Eventschluß. Alle haben wieder festen Boden unter den Füßen, sind müde...

Eventschluß. Alle haben wieder festen Boden unter den Füßen, sind müde...

Biker gaben sich ein Treffen im Tunnel... . Bis die Polizei kam;-)

Biker gaben sich ein Treffen im Tunnel... . Bis die Polizei kam;-)

Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Der Brocken...er hat mich zum 20. Mal drüber gelassen
Meine neuen Schuhe haben sich bestens bewährt. Meine Sehne hat voll durchgehalten. Ich habe keinerlei Verspannungen. War ich überhaupt Laufen?                                                    Hab ich das alles nur geträumt...verhext?!
Meine neuen Schuhe haben sich bestens bewährt. Meine Sehne hat voll durchgehalten. Ich habe keinerlei Verspannungen. War ich überhaupt Laufen?                                                    Hab ich das alles nur geträumt...verhext?!

Meine neuen Schuhe haben sich bestens bewährt. Meine Sehne hat voll durchgehalten. Ich habe keinerlei Verspannungen. War ich überhaupt Laufen? Hab ich das alles nur geträumt...verhext?!

14 Tage nach meinem 1. Marathon in Berlin wurde der Brockenmarathon zum Entscheidungsmarathon für alle weiteren Läufe. Mehrere Wochen konnte ich danach nicht richtig gehen. Weder Muskel noch Sehnen waren an derartige Belastungen angepasst. Darum begann ich mit intensivem Krafttraining... das ich heute immer noch so in der Form 1 bis 2 Mal in der Woche, durchziehe.

Seit diesem Zeitpunkt bin ich beide Marathons immer im Doppelpack, 20 Jahre lang, gelaufen.

Eingeschrieben lief ich:

Judoschule Falkensee

LC Dosse-Wittstock Laufclub

Havelblitze

Brandenburger Bergadler (Cottbus)

Lauftreff Nauen-Falkensee

Erdinger Alkoholfrei

und nur wieder als der

Havelwolf...zurück zum Ursprung, wie in der Natur;-)

20 Jahre ... 20 Jahre war ich davor und manchmal auch noch danach;-) gesundheitlich top/fit/suppi drauf!

1994 4:13, 11 Grad, sonnig

1995 3:43, 6 Grad, Nebel

1996 3:58, 6 Grad, Nebel

1997 3:57, 3 Grad, Nebel, Regen, Graupel

1998 3:44, 8 Grad, Niesel, Windstärke 11

1999 4:05, 7 Grad, Niesel, Windstärke 9

2000 3:51, 6 Grad, sonnig

2001 4:14,15 Grad, 120 Km Fernsicht

2002 4:30, -3 Grad, gefühlte 22 Grad Minus, Nebel, Windstärke 7

2003 3:46, 3 Grad, Nebel

2004 4:07, 6 Grad

2005 4:07, 11 Grad

2006 4:10, 8 Grad, Nieselregen

2007 4:12, 2 Grad, Nebel

2008 4:35, 12 Grad, sonnig

2009 4:47, 8 Grad, Nieselregen

2010 4:53, 10 Grad

2011 4:51, Minus 1 Grad, Schnee, gefühlte Minus 17 Grad, Windstärke 8

2012 5:30, Abbruch Km 37 am letzten Verpflegungspunkt, wegen der Gefahr der

Dehydrierung und Bianka im Zeitlimit das Ziel noch erreichen konnte.

1 Grad, Nebel

2013 5:36, 3 Grad, Regen, Vorsichtslauf-wg 2012

2014 5:37, 5 Grad(?), Nieselregen, Laufbegleitung für Jeannette bis zum Gipfel

In den Jahren

1994 bis 2000 und 2003, wurden alle Steigungen (bis auf Km 16 bis 19) durchgelaufen.

Der nächste Lauf wird im Jahr 2015 wieder über den Brocken führen.

Dies hab ich heute,

am 9. November 2014,

entschieden!

Viele Läufer kamen mehr als einmal mit.

Ich denke, es hat etwas mit der Einstellung zum Leben, nicht nur zum Laufen, zu tun.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von havelwolf.over-blog.de
  • : Triathlon
  • Kontakt

Links