Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. Mai 2022 3 18 /05 /Mai /2022 15:49

16.Mai 

Eigentlich wollte ich nur mal nachsehen, wie dick ich die Brückenbetonschicht (blauer Beton) damals vor über 20 Jahren gegossen hatte. Sollte wohl ewig halten!

2 Tage später und mit 6 vollen Hängertouren zum Entsorgungsdienst in 500 Meter Entfernung, ist die Betonfläche und die 1. Garageneinfahrt von Betonsteinen befreit.

Ironman Teil III

Zwischen den Arbeitstagen gab es am Sonntag, den 22.Mai, die Outdoor Messe Wannsee.

Da Betina und ich aufgrund unterschiedlichen Gegebenheiten die MSR Tour absagen mussten, sollte wenigstens eine sportliche Aktivität umgesetzt werden. 

Die Messe wurde natürlich mit dem Gravelbike angefahren.

Betina gönnte sich eine Probefahrt mit 2 leicht zu handhabenden und zu transportierenden Kajaks. Etwas enttäuscht war sie von der Instabilität der nicht ganz billigen Sportgeräte. Trotzdem war das ganze drum herum sehenswert und interessant.

Die Tour endete für mich nach rund 82 Km.

1.560 Km bin ich erst in diesem Jahr geradelt! Oh je... ! Das muss ich ändern!

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III

22 Mal wurde der Hänger mit "Betonbruch" (Betonsteine) beladen und fast jeder Stein nochmals beim Ausladen angefasst. 22x 2 €uro. Billiger gehts nicht.

vorher

vorher

Stand:  23. Mai 12:00 Uhr

Stand: 23. Mai 12:00 Uhr

52m² Steine sind eingetroffen und mussten umgestapelt werden.

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni
Stand: 2.Juni

Stand: 2.Juni

Dazwischen gab es wieder einen Aufwärmlauf und Rad Ausdauersport in ausreichendem Umfang.

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III

An diesem ZT 303 habe ich berufsmäßig als Montageschlosser im Getriebebau TWS Schönebeck am Getriebe rumgeschraubt. Der steht in Buchow-Kartzow.

Ironman Teil III

Der Bau ruht erst einmal bis zum 13. Juni.

Also geht`s sportlich  weiter. Falkensee, Schönwalde Dorf, Pausin, Brieselang.

 

 

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III

Sonntag, der 12. Juni

102 Km mit den Wettkampfrädern  von Falkensee nach Kremmen, Orion bis Linum. Dort kurze Fischbrötchenpause und Wasser tanken. Weiter nach Fehrbellin über die Stille Pauline bis zum Flugplatz Bienenfarm.

Eiskaffee und 4 Kugeln Eis als Belohnung. Dann konnte man kaum glauben was mehrere Km am Straßenrand für Aufmerksamkeit sorgte.

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III

Samstag, 11. Juni

Swim & Run: Es geht schon wieder los!

Ironman Teil III

Sonntag, 12.Juni

Schnelle Radrunde zum Havelstübchen

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III

Mittwoch, 15.Juni

Abschluss der Bauarbeiten Geschichte. 

Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Ironman Teil III
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare