Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. Februar 2012 2 14 /02 /Februar /2012 07:58

Heute, fast 2 Monate nach meinem unsanften Ausstieg entscheidet es sich bei einem Belastungstest,

was ich mir künftig zumuten kann.

Anders, was ich mir ohne mich zu schädigen, antun darf.

Erst dann plane ich alle meine weiteren Vorhaben.

Ich bin optimistisch, denn selbst nach 2 Stunden Lauf in eisiger Kälte bis 18 Km und Spinning

über 2 Stunden (62 Kilometer) sind alle Werte in einem ekzeptablen,

unteren Bereich und zeigen keine Belastungsspitzen.

Beim Krafttraining bleibt es künftig im "Pussibereich" mit akzeptablen reduzierten Gewichten.

Dafür gibt es mehr Wiederholungen und mehr Pausen zwischen den einzelnen Stationen.

.1012_2_12--1-.JPG

Die Anzahl der benutzen Kleidungsstücke beim langen Lauf ist enorm geworden..., wenns sein muss, ist das in Ordnung.

Zur Zeit in die Situation des Havelwolfs noch so: 

DSCI0027.JPG

Aber in absehbarer Zeit wieder anders so-vielleicht.

wolf.jpg

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare